?

Log in

May 2013   01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
Koro

London Detective Story 04

Posted on 2013.05.09 at 12:05
Tags: , ,
Oh Gott, dieses Spiel... Dieses Spiel! Ich bin richtig geflasht von der Dummheit, es kommt einem vor als würde man durch Schlamm warten, Schlamm der mit Zement gemischt ist. Doch ich will nichts vorausnehmen, also tauchen wir tiefer in das Mysterium der Kratzgeräusche ein.

Wir lassen Morris also erstmal links liegen und gehen mit Holmes oder Watson.







=D Ich weiß alles von ihren Schlafproblemen.

Alles.

Aaaalleeeees. =D

(Nein Holmes, das ist nicht sonderlich, gar nicht.)





Meine Kameras sind überall! =D Sie haben keinerlei Geheimnisse vor mir!

Ich weiß... was sie letzte Nacht gemacht haben! Hohohoho!





(^__^ Fick dich.) Oh Holmes. Wie toll, dass sie mich ausspioniert haben.





Jedes mal, wenn der seinen Mund aufmacht will ich ihm eine zischen. Die schlimmsten Oberlehrer würden sich nicht so dämlich benehmen. Vor allem nicht, wenn es noch nichtmal um irgendwas wichtiges geht.





(^__^ Fick dich.) Ich find‘s aber schön, dass sie zweifelt. Schakeline ist bisher die einzige, die irgendwie sympathisch ist.






Ich find‘s einfach toll wie konstant sie ihr ^___^  Gesicht aufbehält, während dieser fremde Mann ihre Privatsphäre stört. Ich hätte ihn längst rausgeschmissen und die Polizei geholt, aber ich bin auch keine Otome Protagonistin.





Was für ein Gentleman. Einer Dame zur damaligen Zeit darauf hinzuweisen, dass sie aussieht wie durchgekocht. Daumen hoch, alle beide.






Wie genau soll das eigentlich vonstatten gehen, wenn er sogar erwähnt, dass sie einen Kerzenhalter benutzt? Wedelt sie mit dem Kerzenhalter beim gehen wild herum? Hält sie ihn schräg? Eigentlich sind die Dinger ja so gebaut, dass die Tropfen auf dem Metall-

Ich meine natürlich: Oh Holmes! Sie sind so schlau! SQUEEEE!







Vielleicht sind wir ja in dem Asylum Film gelandet und es stellt sich heraus, das ein T-Rex sich in ihren Wänden versteckt hält.





Total triumphal. Bei diesem Gesichtsausdruck warte ich immer auf ein langgezogenes: „Duuuuuuude...“





Oh ja sehr beeindruckend. Lassen sie mich nur eben die Polizei holen. Zur äh... „Unterstützung“.

Schakeline sagt ihm, dass sie überrascht ist. Woraufhin Holme SCHMOLLT und mehr Lob indirekt verlangt.





<___<  Ja, beeindruckt. Sehr beeindruckt.

<_______________<  Sieht man mir das nicht an?







Und hier haben wir unseren Fall. Wow, also selten hat mich ein „Rätsel so sehr gepackt. Aber halt! es kommt noch mehr!





Gleich nachdem Holmes damit fertig ist das Offensichtliche zu erzählen.





Und nachdem Watson erwähnt, dass sie eigentlich gehen sollten, weil es bereits Essenszeit ist.





Okay, das kann sich doch noch etwas hinziehen, bis wir zum eigentlichen Rätsel kommen. Erstmal spiel Holmes noch etwas „Detektiv“, wundert mich dass er nicht mit einer Lupe rumkriecht.






Ich komm mir vor wie in der Near Era von Death Note, wenn der angefangen hat rumzulabern hab ich auch immer nur die Augen verdreht. Hier gibt es keine AHA! Momente, sondern nur langweilige Vorträge über langweilige Dinge, die einen langweilen.

Ich entschuldige mich schonmal für diesen Teil, aber bei Holmes ist einfach nichts rauszuholen, als würde man eine Zitrone melken und sich wundern wenn keine Milch rauskommt.





Oh das werdet ihr lieben, glaubt mir!






Und sie hat sich nie etwas dabei gedacht?!

Hmm in diesem Bücherregal steht ein Buch, das kann ich nicht kippen und nur leicht herausziehen... Putz ich einfach drum herum!





So wir haben lange genug gewartet, jetzt kommen wir wirklich zum Rätseln! Nehmt alle einen Stift und Zettel und denkt fleißig mit! Werdet ihr so schlau sein wir Kiffer Holmes und seine lustigen Gefährten?











Wow. Ein Rätsel das bei Professor Layton sicher ganze 15 Pikarat geben würde. D=

Ich hoffe mal nicht, dass das das tolle Mysterium sein soll, das einem vom Spiel versprochen wurde, denn es hat mich sage und schreibe 4 Minuten, wenn überhaupt, gekostet das Rätsel zu lösen.


Holmes verlangt nun von den anderen, dass sie auch versuchen dieses wahnsinnig schwere Rätsel zu lösen und will ihre Meinungen einholen.






Und Watson schafft es wieder komplett am Thema vorbeizureden! STRIKE! TREFFER! VERSEEEEEENKT!





Schön das alle beim Thema bleiben. Kann ich bitte meine 15 Punkte haben? Ich weiß die Antwort! D=

(Hau ab Morris, du bist ein Creep.)





Man hätte das scheiß Rätsel ja auch nicht einfach sagen können, nein nein, es ist elementar wichtig, dass es gesungen wird, denn die Betonung verändert den ganzen Sinn des Reimes!





Holmes behauptet zwar, er habe voll den Durchblick, aber spontan fällt ihm ein Hüngerchen ein.

Psst, Schakeline! Lass sie weggehen und schieb die dummen Steine selber, das bekommen wir auch alleine hin. Öffnen wir den geheimen Kamin und der Schatz gehört uns allein! Mwuahahahah!

Previous Entry  Next Entry